Ansgar

Ansgar · 11. Dezember 2017
Die erste Nacht in Granada verbringe ich im Hostel. Wie schon zuvor ist es wirklich schwierig so kurzfristig eine Couchsurfing-Möglichkeit zu finden. Eine Nacht ist jedoch zu verkraften und am nächsten Tag würde ich mich nach einer Alternative umsehen. Im Zimmer treffe ich einen verrückten Niederländer, der mir später im Frühstücksraum vor versammelter Runde unterstellt ein Trump Sympathisant zu sein. Aus irgendeinem Grund findet er Gefallen daran die Grenze des Witzes zu überschreiten...

Ansgar · 03. Dezember 2017
Valencia, eine wirklich schöne Stadt an der Mittelmeer-Küste Spaniens, zeigt sich mir während meiner Woche dort von den unterschiedlichsten Seiten. Ich passe mich dem spürbar entspanntem Puls der Stadt an und überstürze dabei nichts. Ich erkunde den im ehemaligen Flussbett angelegten Park, welcher als grüner Gürtel durch die ganze Stadt mäandert. Dort finden sich etliche Spielplätze, Sportanlagen, Museen und dergleichen! Ein wirklich breites Angebot für alle, innerhalb der...

Ansgar · 26. November 2017
Aus Lyon zu trampen stellt sich als einfacher heraus, als gedacht. Zwei junge Männer, die gerade auf dem Weg zu einer Baustelle sind, nehmen mich ein gutes Stück mit. Während des nächsten Stopps treffe ich eine nette Tramperin, die aus Marseille kommt und gerade nach Lyon möchte. Sie meint, es sei wirklich einfacher in Richtung Süden mitfahren zu wollen. Da habe ich wirklich Glück. Und nicht nur damit, das Wetter ist perfekt! Schon am frühen Nachmittag erreiche ich Marseille. Mit meinem...

Ansgar · 16. November 2017
Meine Reise beginnt. Ich laufe aus der Stadt heraus, schwer beladen, was sich direkt bemerkbar macht, komme ich schließlich am Rastplatz an. Von dort aus möchte ich aus Quedlinburg abfahren. Meine erste Mitfahrgelegenheit erlange ich durch einen LKW-Fahrer, der auch an diesem Dienstag, wie an jedem anderen Tag, 30t Sand aus der heimatlichen Sandgrube nach Kassel fährt.